Freitag, 3. November 2017

Auswärts. Saint-Jean-Pied-de-Port.

Nach Saint-Jean-Pied-de-Port führt die letzte Etappe des französischen Jakobswegs, gleichzeitig ist der Ort Start für den spanischen Jakobsweg nach Santiago de Compostela.
Morgennebel begrüßten uns an dem Ort, an dem sich drei der französischen Jakobswege treffen, der von Le-Puy-en-Velay, dem wir gefolgt sind, der von Tours und der von Vézelay.
Pyrenäen Morgennebel
Als Kennzeichen hat man eine Stele aufgestellt. Stele von Gibraltar
Schafherde
Dorffriedhof
Wanderer im Spiegelbild
Ein MUSS für alle Pilger ist der Besuch der Kirche in Saint-Jean-Pied-de-Port.
Kirche Notre Dame
Fluss Nive
Stadttor
Anmerkung: dieser Tag ist auch schon unter #12von12 im Blog verewigt, allerdings mit ganz anderen Fotos.
Der Ort Saint-Jean-Pied-de-Port ist auf der Karte grün markiert. Wir sind jetzt sozusagen links unten angelangt.


Keine Kommentare: