Dienstag, 17. Oktober 2017

Auswärts. Le Puy-en-Velay.

Le Puy-en-Velay liegt im Zentralmassiv, eingebettet zwischen recht steilen Hügeln vulkanischen Ursprungs.
Stadtansicht
Im flachen Teil der Stadt ist sie recht weitläufig angelegt, mit Parks und großen Plätzen.
Park
Doch auch von hier sieht man schon die Wahrzeichen der Stadt als Anfangspunkt des französischen Jakobswegs Via PodiensisStadtansicht
eine 22 Meter hohe Marienstatue und die Kathedrale.
Marienstatue
Steil geht es hinauf, und oben wartet noch eine hohe Treppe.
Aufgang zur Kathedrale
Kathedrale
steile Gasse
Die Kathedrale wurde im 11. Jahrhundert begonnen, im Mittelalter mehrfach erweitert und in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts umfangreich restauriert.
Kathedrale
Saint-Michel d’Aiguilhe, eine Kapelle auf einer Basaltkuppe.St. Michel d'Aiguille
Zur Orientierung die Karte mit der Reiseroute, Le Puy-en-Velay liegt rechts oben, siehe die grüne Markierung:

Keine Kommentare: