Montag, 23. Oktober 2017

Auswärts. Conques.

von oben In einem unzugänglichen, tief eingeschnittenen Seitental des Lot liegt die ehemalige Abtei Conques, der Ort hat nur etwa 250 Einwohner. Durch die romanische Klosterkirche ist Conques heute ein wichtiger Ort an der Via Podiensis.
Klosterkirche
Das Tympanon mit einer Darstellung des Jüngsten Gerichts, viele Figuren und viele Geschichten werden hier dargestellt bzw. erzählt.
Tympanon
Seitenschiff
Im Kreuzgang.
Kapitelle Kreuzgang
Wir hatten Glück an diesem Tag, denn das berühmte Reliquiar der Heiligen Fides, der die Kirche geweiht ist, ist normalerweise nicht in der Öffentlichkeit zu sehen. Aber bei unserem Besuch war sie in der Kirche ausgestellt, wenn auch bewacht von bewaffneter Polizei. Nach der Beschreibung in Wikipedia: "Die Plastik ist aus verschiedenen Teilen zusammengesetzt, die zu unterschiedlichen Zeiten angefertigt wurden." Der Kopf stammt möglicherweise aus dem 4. Jahrhundert, die Arme wurden erst im 16. Jahrhundert gegossen.
Reliquiar
Auch hier zur Orientierung die Karte mit einem grünen Strich unter einem orangenen Pfeil für Conques.

Keine Kommentare: