Sonntag, 15. Oktober 2017

#12von12. Oktober 2017.

An diesem zwölften, der auf einen Donnerstag fiel, waren wir im Südwesten Frankreichs unterwegs. Über die (sehr schöne) Reise wird im Blog natürlich noch zu lesen sein. Nun seht ihr hier alle Bilder, die schon auf Instagram zu sehen waren.
Aufgewacht sind wir in in einem kleinen Ort am Rand der Pyrenäen, im Baskenland. Typisch für die Gegend ist die rot-braune Farbe der Fensterläden, Türen, Balkone usw.
 Das Frühstück war typisch französisch, café au lait und croissants.
Dorfkirche.
Sehr der Wichtigkeit der Aufgabe bewusst waren sich die Arbeiter bei Mäharbeiten.
Die Pyrenäen von einem Dorffriedhof aus.
Neugieriges Pony am Wegesrand.
Naturbelassener klarer Bach.
Duftende Rose.
 

Wir machten Halt in Espelette und konnten die frischen Paprika in Augenschein nehmen, aus denen Piment d'Espelette hergestellt wird.
Die Platanen waren bereits gestutzt und sahen sehr kahl aus.
Tagesziel: Bayonne.
Weitere #12von12 vom Oktober findet ihr bei Draußen nur Kännchen. Wie #12von12 funktioniert, lest ihr hier.

1 Kommentar:

Blogger Freya hat gesagt…

Sehr schöne Bilder von deinem Herbsttag.
Ich wünsche Dir eine tolle Restwoche.

Liebe Grüße

Freya
www.dieplaudertasche.com