Sonntag, 6. Juli 2008

Anziehungspunkt Rothenburg

Rothenburg_1

Rothenburg ob der Tauber liegt in Mittelfranken, unweit der Grenze zu Württemberg. Von 1274 bis 1803 war es Freie Reichsstadt und kam anschließend zu Bayern. Nach einer mittelalterlichen Blütezeit lag die Stadt jahrhundertelang in einem Dornröschenschlaf, und die alten Häuser blieben wie sie waren. Auch heute noch umschließt die Stadtmauer die Altstadt vollständig. Das mittelalterliche Stadtbild ist die Grundlage für den heutigen Erfolg der Stadt als Tourismusmagnet. Für Amerikaner, Japaner und neuerdings auch Chinesen ist der Besuch der Stadt ein "must". Malerisch und verträumt ist sie ja, diese Stadt, soweit die Touristenschwärme dies aufkommen lassen.

Rothenburg_2

Keine Kommentare: